Menu

Der Hackschnitzelharvester


Der Hackschnitzelharvester ist eine selbstfahrende Arbeitsmaschine für die Ernte von Stammholzabschnitten und gleichzeitige Produktion von Waldhackschnitzeln. Die wesentliche Neuheit an diesem Maschinentyp ist die gelungene Kombination von Harvester und Mobilhacker.

Diese Kombination erlaubt es, in einem Arbeitsgang praktisch den kompletten Baum aufzuarbeiten. Rotfaule Stammstücke können gehackt werden, das Nutzholz wird harvestergemäß aufgearbeitet und das Zopfstück wird wieder gehackt.
Zur Humusgewinnung verbleibt das Astwerk im Wald.

Ideal ist diese Maschine auch zur Energieholzproduktion in Laubwalddurchforstungen und bei der Pflege von Lerchenbeständen.

Technische Informationen zu dieser einzigartigen Maschinenkombination finden Sie unter dem Menüpunkt:

HARVESTER oder SHUTTLE